BMW R 1200 GS

 

 

Technische Daten BMW R 1200 GS
Zylinderzahl, Bauart 2, Boxermotor
Hubraum 1170 ccm
Ventile pro Zylinder 4
Leistung 125 PS bei 7.750 U/min
Max. Drehmoment 125 Nm bei 6.500 U/min.
Getriebe 6-Gang
Sekundärantriebsart Kardan
Gewicht, fahrfertig und vollgetankt ca. 244 kg
Tankinhalt 20 Liter (4 Liter Reserve)
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h

Nachdem ich die R 1200 R abgegeben habe, hatte ich die Möglichkeit die R 1200 GS mal ein paar Runden zu fahren. Motortechnisch bleibt es beim alten … schließlich ist in der R 1200 GS der gleiche Boxermotor wie in der R 1200 R. Wie die Fotos schon zeigen ist die R 1200 GS eher eine Enduro oder auf neudeutsch Adventurebike. Abenteuerlich war alleine schon der Aufstieg auf das Vehikel … schließlich ist die Maschine um einiges höher als der zuvor abgegebene Roadster.

Die R 1200 GS lässt sich kinderleicht fahren, wobei man auch je nach Situation ihre knapp 245 kg merkt. Ich persönlich kann sagen, dass ich zwar sehr bequem in ihrem Sattel gesessen habe, aber dennoch hatte ich schon nach kurzer Zeit Rückenschmerzen, was sich evtl durch eine andere Sitzbank ändern würde.

Da ich sie ja nur kurz zum testen hatte, kann ich nun wirklich nichts zu ihrer Tourentauglichkeit sagen aber ich denke mal, dass sich zig Tausend Besitzer einer GS nicht täuschen und sie ist sicherlich sehr tourentauglich …